Corona-Krise: Hinweise zum Busverkehr während und nach den Pfingstferien

Im Zuge der Ausweitung des Präsenzunterrichts an den Schulen im Spillmann Verkehrsgebiet nach dem Ende der Pfingstferien wird auch das Schulbusangebot weiter ausgebaut.

Ab Montag, 15. Juni 2020 

verkehren sämtliche Schulbusse der Linien 551A und 554A zur ersten und zweiten Stunde sowie nach der vierten, fünften und sechsten Stunden wieder nach dem regulären Fahrplan.

Da für die meisten Klassenstufen noch kein Nachmittagsunterricht stattfindet, entfallen weiterhin folgende Schulbusfahrten:

- Linie 551A Ellentalgymnasien 14.50 - Metterzimmern - Kleinsachsenheim

- Linie 551A Buchschule 15.15 - Bolzstraße - Ellental

- Linie 551A Ellentalgymnasien 15.43 - Metterzimmern - Kleinsachsenheim

- Linie 554A Ellental 14.50 - Untermberg

- Linie 554A Bönnigheim Schulzentrum 15.27 - Löchgau

- Linie 554A Ellental 15.45 - Untermberg

- Linie 554A Ellental 16.40 - Untermberg

Ebenfalls nicht angeboten werden bis auf Weiteres die Fahrten der Linie 542 zum Heilbad Hoheneck und zurück, da dort coronabedingt kein Badebetrieb stattfindet.

Am Wochenende entfallen nach wie vor die Nachtbusfahrten der Linien N57 und N58.

Die Präventivmaßnahmen im Bus (Ein- und Ausstieg an der mittleren bzw. hinteren Tür, kein Fahrscheinverkauf beim Busfahrer) bleiben aufrecht erhalten. Auch die Fahrscheinpflicht besteht weiterhin. Wer ansonsten sein Ticket beim Busfahrer löst, kann auf das Online- bzw. HandyTicket ausweichen. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, sich an den Fahrscheinautomaten an den Bahnstationen mit ViererTickets zu bevorraten. Ebenso bittet das Spillmann Team alle Fahrgäste, weiterhin bestmöglich auf das Einhalten des empfohlenen Mindestabstands zu den Mitreisenden und die allgemeinen Hygiene-Regeln zu achten, auch beim Ein- und Aussteigen sowie in den Wartebereichen. Auf den stark nachgefragten Linien wird Spillmann durch den Einsatz von Gelenkbussen zusätzliche Kapazitäten bereitstellen und damit das Abstand-Halten erleichtern. Auch die Markierungen im Fahrgastraum als Orientierungshilfe bleiben erhalten. Die Linienflotte wird mehrmals täglich desinfiziert. Gleichzeitig werden alle Fahrgäste, die zeitlich flexibel sind, gebeten, die Hauptverkehrszeiten (Montag bis Freitag von 6 Uhr bis 9 Uhr und von 16 Uhr bis 18 Uhr) möglichst zu meiden.

Das Spillmann Team bedankt sich bei allen Kundinnen und Kunden für die konstruktive Mitwirkung durch das Einhalten der Regeln und für das Verständnis für die coronabedingten Einschränkungen.

Wer das Bedürfnis hat, sich bei den Busfahrerinnen und Busfahrern für ihren Beitrag zum Aufrechterhalten der Mobilität auch in Krisenzeiten – egal ob frühmorgens, spätabends oder am Wochenende – zu bedanken, kann dies gerne mit einem Lächeln tun.

Corona-Krise: Maskenpflicht ab 27. April 2020

Derzeit haben sind im ÖPNV deutlich weniger Fahrgäste unterwegs als gewohnt. Die Bahnen und Busse haben somit ausreichend Platz, dass in der Regel für eine räumliche Distanz gesorgt ist. Allerdings kann es in den nächsten Wochen wieder voller werden, da viele Geschäfte wieder geöffnet sind und ab 4. Mai die ersten Schüler wieder zur Schule gehen. Daher bitten wir Sie folgendes zu beachten:

  • Es besteht ab 27. April beim Einkaufen und bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel die Pflicht, Mund und Nase zu bedecken. Dazu reicht eine nicht-medizinische Alltagsmaske oder ein Tuch, das Mund und Nase bedeckt.
  • Halten Sie an der Haltestelle Abstand zu anderen Fahrgästen.
  • Halten Sie beim Einstieg Abstand und lassen Sie erst die Fahrgäste aus dem Fahrzeug aussteigen. Drängeln Sie nicht und lassen Sie sich nicht drängeln.
  • Bitte verteilen Sie sich im Fahrzeug, so dass ein Abstand zu den anderen Fahrgästen besteht.
  • Fahren Sie bitte nicht zu den Hauptverkehrszeiten, wenn Sie nicht müssen. Außerhalb der Hauptverkehrszeiten ist in der Regel viel Platz.

Aktuelle Meldungen

Linien 444, 444A, 446, 446A, 459, 564, N44

Freiberg (N) Bahnhof: Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten

Ab Montag, 05.02.2018 werden die Haltestellen wieder auf der Nordseite des Bahnhofs (Bahnhofstraße) angefahren.
Aufgrund der noch andauernden Baumaßnahmen werden vorläufig noch Ersatzhaltestellen im Bereich des Güterschuppens eingerichtet.

Die Haltestellen "Stuttgarter Straße" und "Harteneckstraße" werden wieder planmäßig bedient.

Durch die anstehenden Bauarbeiten ab 12.02.2018 in der Stuttgarter Straße und der daraus resultierenden Umleitung kann es auf allen Linien zu Verspätungen kommen und der Anschluss auf die S-Bahn kann nicht immer pünktlich gewährleistet werden.

Linien 540, 542, 553, 554, 555, 556, 557

BiBi-Bissingen: Baustellenbedingte Haltestellenverlegung

Wegen Bauarbeiten muss die Haltestelle Waldschule in Fahrtrichtung ZOB

ab Donnerstag, 03. Mai 2018 bis auf Weiteres

verlegt werden.

Die Ersatzhaltestelle befindet sich gegenüber der Einmündung der Ludwig-Heyd-Straße.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Linien 551, 551A, N57

Bietigheim: Baustellenbedingte Haltestellenverlegung

Wegen Bauarbeiten im Haltestellenbereich muss die Haltestelle Helenenburgweg in Fahrtrichtung Metterzimmern

ab Freitag, 05. Juni 2020 bis voraussichtlich Freitag, 19. Juni 2020

verlegt werden.

Bitte weichen Sie in diesem Zeitraum auf die Ersatzhaltestelle an der Einmündung des Helenenburgwegs aus.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

VVS Fahrplanauskunft


: